AUDIENCE ENGAGEMENT

Publikumsbindung in digitalen Zeiten

Auf der Innovationsplattform gravity geht es um Ideen. Entscheidende Impulse für zukünftige kulturpolitische Entscheidungen zu generieren und umzusetzen ist das Ziel jeder Open Innovation Challenge.

Zusammen mit Innolytics ist NO-TE e.U. Betreiber einer der modernsten technischen Innovationsplattformen im Social Media-Format für Orchester und Kulturinstitutionen im deutschsprachigem Raum.

Als Orchester oder Kulturinstitution stellen Sie die richtigen Fragen, um Lösungen für Herausforderungen zu finden. Als Teilnehmer/ in sind Sie ein wertvoller Partner, um Antworten zu finden und das kulturelle Leben mitzugestalten. Bringen Sie Ihre Ideen ein, diskutieren Sie mit Gleichgesinnten über Vorschläge und erhalten Sie wertvolles Feedback. Mit Ihrem Einsatz können Sie Verbesserungen vorantreiben, umsetzen und erleben. Werden Sie Mitgestalter, Innovator und Kulturbotschafter!

Werden sie Teil ein offener und neuartigen Innovationskultur!

SO FUNKTIONIERT'S

1. Registrieren

Einfach auf der Innovationsplattform „gravity“ registrieren und schon kann es los gehen.

2. Ideen einreichen

Reiche deine Ideen zum Wettbewerb ein. Wir freuen uns auf Kommentare, Likes und Verknüpfungen zu anderen Ideen!

3. Tolle Preise gewinnen

Die Community wählt die besten Beiträge aus. Drei davon werden mit einem Preis ausgezeichnet.

„With its high sensitivity and accuracy, gravity can reveal a whole new world of planets, stars and galactic centres that were previously out of reach because they were too faint for previous instruments.

Nobelpreisträger Xavier Haubois

Mit der gravity Methode gestalten Sie Ihre Zukunft. Gemeinsam mit unseren Innovationsexperten von Innolytics erschaffen wir neue Austauschformen mit ihrer Community, die sie nachhaltig an Sie bindet.

FOLLOWER

Pandemie? Sommerloch? Leere Zuschauerränge?

Wie wird aus Publikum eine treue Anhängerschaft, die immer zu Ihnen steht? Wie vermeiden Sie den jährlichen Druck, genug Abos zu verkaufen? Indem Sie Ihre Fans dauerhaft an sich binden. Beziehen Sie sie in Ihre Arbeit ein.

Nutzen Sie die Kreativität Ihrer Community, entwickeln Sie gemeinsam innovative Kulturformate. Mit der
gravity Methode gestalten Sie gemeinsam
mit Ihrem Publikum Zukunft, gewinnen
neue Fans hinzu und halten sie langfristig.

CHALLENGE

Consulting – Marketing & Promotion – Feedback & Analyse

Mit der gravity Methode analysiert NO-TE Ihre aktuellen Herausforderungen und formuliert daraus die Aufgabe für Ihre Community.

Wir identifizieren die Kanäle, über die Sie Ihr Publikum erreichen und entwickeln mit Ihnen Social Media Tools, um Ihre Zielgruppe passgenau anzusprechen. Offline unterstützen wir Sie ebenso wie bei der Ansprache der Medien.

NO-TE unterstützt und begleitet Sie während des gesamten Umsetzung der Gravity Methode: Von der Entwicklung der Aufgabenstellung bis hin zur Umsetzung und Analyse der
Kampagne.

Inspiriert von den Möglichkeiten, die unentdeckte Welten bieten, nutzt NO-TE die neue, innovative Kraft ihrer speziell für den Kulturbereich entwickelten gravity METHODE, um schlummerndes Potenzial zu entfalten.

Unser Ziel ist die Entwicklung wirtschaftlich nachhaltiger Konzepte für Orchester, Künstlerinnen und Künstler und damit ein neues Level der Wahrnehmung bei Publikum, Kritikern und Experten der Branche.

DIE OPEN INNOVATION PLATTFORM

Herzstück der gravity Methode ist die Innovationsplattform. Anders als Arbeits- oder Projektplattformen ermöglicht die Innovationsplattform den Austausch und Entwicklung von Ideen sowie Kommunikation in einem geschützten Raum. Unabhängig von Alltagsprozessen ist sie ein Ort für Kreativität. Auch Verbesserungspotenziale können leichter identifiziert und behoben werden. So hilft die Plattform Produkte und Dienstleistungen Ihrer Organisation anzupassen und Innovationen zu entwickeln.

BENEFIT

Branding – Publicity – Co-Creation – Funding 


Mit der gravity Methode präsentieren Sie sich als innovative Organisation, für die Themen wie Open Innovation, Digitalisierung und neue Formen von Mitbestimmung und Kommunikationswegen selbstverständlich sind. Langfristig verbessern Sie das Kulturangebot für Ihr Publikum.
Sie entwickeln Alleinstellungsmerkmale gegenüber Ihren Mitbewerbern.
Ihre Geschäftsmodellentwicklung erhält durch den Kontakt zu Ihrem Publikum noch vor Einführung einen proof of concept.

Crowdfunding, also die Finanzierung von Projekten durch Fans, ermöglicht ein ehrliches Feedback Ihrer Community, ob Ihr Konzept zukunftsfähig ist. Gleichzeitig reduzieren Sie mit der gravity Methode das finanzielle Risiko und die Abhängigkeit von Förderbudgets.
Im Gegenzug werden aus den Ideengebern Ihrer Community Konzertbesucher/Abonnenten, Kulturbotschafter, Crowdfunding-Unterstützer und Multiplikatoren.

CHALLENGE DEVELOPMENT
Workshop I (analog)
Workshop in einer kleinen Runde, hauptsächlich für die Konzeption der Fragestellung für die Community und das Community Engagement. Am besten schon mit ein paar Community/Idea Botschafter. (5 – 10 Personen)
OPEN
 INNOVATION CHALLANGE
(digital)
Durchführung des Open Innovation Challenge auf der Platform (digital).
IDEA
 REFINEMENT
Workshop II (analog)

Nachdem die Ideen eingegangen sind und ein grobes Stimmungsbild von der Community abgeholt worden ist, geht es mit ausgewählten Personen in die Auswahl und das Refinement der besten Ideenkonzepte. Ziel ist, solide und überzeugende Konzepte für ein mögliches Crowdfunding zu erstellen.

BENEFITS

– Innovatives Kulturangebot

– Zusätzliche Werbewirkung

– Minimales Risiko durch Vorfinanzierung der Community

Gefördert durch die Wirtschaftsagentur Wien.

Ein Fonds der Stadt Wien.

KUNDEN

Eine Auswahl unserer bisherigen Kunden im Bereich Orchester (PR / Video-Produktion)
Sinfonieorchester

Musikkollegium Winterthur

Wiener Symphoniker

Münchner Symphoniker

Nordwestdeutsche Philharmonie

Sinfonieorchester Münster

Württembergische Philharmonie

Vogtland Philharmonie

Royal Northern Sinfonia

Ose Lyon Orchestre Symphonique De Bretagne

Konzert Theater Bern

Orchestre De Chambre Du Luxembourg

Staatskapelle Weimar

Argovia Philharmonic

Liverpool Philharmonic Orchestra

Orchestra Della Svizzera Italiana

Kammerorchester

Berliner Camerata

Stuttgarter Kammerochester

Georgisches Kammerorchester Ingolstadt

Camerata Salzburg

Kurzpfälzisches Kammerochester Mannheim

Bron Chamber Orchestra

Ensemble Mini

Folkwang Kammerorchester

Lappland Chamber Orchestra

Dirigenten/innen

Kevin John Edusei

Lars Vogt

Riccardo Minasi

Teodor Currentzis

Erich Polz

Kent Nagano

Christoph-Mathias Müller

Ola Rudner

Darrell Ang

Fabrizio Ventura

Johannes Klumpp

Adrija Čepaitė

In unserem Team verbinden sich die verschiedensten Kompetenzen aus Wirtschaft, Kommunikation, Journalismus, Musikwissenschaft und Visual Arts wie Design, Fotographie und Video Produktion zu einer qualitativen, zielstrebigen und engagierten Einheit.

Unsere Strategie umfasst den langfristigen Aufbau Ihrer Zukunft, die Sie in Ihrer Branche fest verankert und ins richtige Licht rückt.